Mit nur 1.500 Dollar baut dieser 13-Jährige ein Tiny House | Jollyray.de
Uncategorized

Mit nur 1.500 Dollar baut dieser 13-Jährige ein Tiny House, das jeden überrascht

Für die meisten Erwachsenen ist der Moment, in dem sie ihr erstes Haus kaufen, ein Moment, den sie nie wieder vergessen werden. Häuser kosten heute durchschnittlich 300.000 Euro. Das ist ein Betrag, den fast niemand auf seinem Sparkonto hat. Der 13-jährige Luke aus den USA verfolgt daher einen ganz anderen Ansatz. Er baut sein eigenes Tiny House für nur 1.500 Dollar! Wie hat er das gemacht?

Tiny House 1.500 Dollar

Eine kluge Idee

Als die Sommerferien für Luke begannen, hatte er Angst, dass er sich langweilen würde. Darum suchte er nach etwas, dass ihn ein paar Wochen lang beschäftigen würde. Bei YouTube hat er bereits einige Videos über Tiny Houses gesehen. In diesen kleinen Häusern gibt es alles, was man braucht, um darin auf wenigen Quadratmetern wohnen zu können. Lukas wusste sofort, dass dies genau das war, was er machen wollte.

1.500 Dollar für ein Tiny House

Aber für dieses Projekt brauchte er natürlich Geld. Seine Eltern erlaubten ihm zwar, das Haus zu bauen, aber fanden gleichzeutig, dass er es selbst finanzieren müsse. Deshalb begann Luke, Geld zu verdienen, indem er Kleinigkeiten für Nachbarn erledigte. Harte Arbeit zahlt sich aus, denn so konnte er 1.500 Dollar zusammensparen!

Während Luke Kleinigkeiten für seine Nachbarn erledigte, sammelte er nützliche Materialien, die seine Nachbarn loswerden wollten. Die Wiederverwendung von Materialien passt perfekt zu dem Lebensstil in einem Tiny House.

Lesen Sie auf der nächsten Seite weiter: